Wirbelsäulen-Entspannung und Begradigung

Der Wirbelsäule Gutes tun!

Unser Körper folgt naturbedingten Urprogrammen. Eines dieser Urprogramme betrifft die Reaktionen bei möglicher Gefahr. Obwohl wir heutzutage keinen wilden Tieren mehr gegenüberstehen, werden Alltagsherausforderungen wie z.B. Stress als Gefahr eingestuft und das Programm startet. Zuerst immer mit Anspannung der Hals-Nacken-Muskulatur, diese Anspannung dient in erster Linie zum Schutz des Kopfes und zur Fokussierung der Augen.

Bleiben diese Anspannungen ungelöst, z.B. bei Dauerstress, folgen immer mehr Muskeln entlang der Wirbelsäule. Hinzu kommt noch die Tatsache, dass wir Menschen nicht Seitengleich sind und somit auch die Anspannung seitendifferent stattfindet. Daraus resultiert dann, dass die Wirbelsäulenmuskulatur dieses Unterschiede ausgleichen, also kompensieren muss. Die Folgen sind eindeutig, Schulterschiefstand, seitliche Wirbelsäulenverkrümmung (Skoliose), Beckenschiefstand, unterschiedlich belastete Hüft-, Knie- und Fußgelenke, Druck auf Nerven mit Störungen im Informationsfluss und daraus resultierenden Symptomen im gesamten Organismus.

Die Lösung liegt nahe und ist mit der Matrix-Inform Zwei-Punkt-Methode zur Quantenheilung relativ einfach: Zuerst alle Anspannungen lösen, um den Druck von Nerven zu lösen, den Körper bzw. die Wirbelsäule richtet sich selbständig wieder, das gesamte System kommt ins Gleichgewicht und die Selbstheilungskräfte können wieder ungestört wirken.

Und die gute Nachricht noch zum Schluss, wer weiß wie es geht, kann diesen Entspannungsprozess leicht und ohne großen Aufwand mit Matrix-Inform bei sich selbst in Gang bringen.

Erfahren Sie mehr zur energetischen Wirbelsäulenbegradigung mit Matrix-Inform in unserem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden